Zahnarzt - Praxis

Dres. med. dent.
Christiane und
Hans-Joachim Schneider
Boxdorfer Hauptstr.1
90427 Nürnberg-Boxdorf

Tel. 0911/302255
Fax. 0911/3067273

E-Mail an die Praxis

www.zahnarzt-schneider-boxdorf.de

 

Home

 

 

webdesign: harder media network

Bleaching
         


Bleaching /
Zahnaufhellung

Die Zahnaufhellung oder Bleaching (engl. to bleach „bleichen“) ist eine Methode, um menschliche Zähne aus kosmetischen und ästhetischen Gründen aufzuhellen. Gründe für Zahnverfärbungen können Lebens- bzw. Genussmittel (Tee, Kaffee, Zigaretten) sein, Zähne können auch altersbedingt oder durch Medikamente das natürliche Weiß eingebüßt haben. Mit einer Bleaching-Behandlung kann die Schönheit von Zähnen wieder zum Strahlen gebracht werden.
Zahlreiche Studien haben die Unschädlichkeit des professionell durchgeführten
Zahnaufhellungsprozesses bewiesen. Weder der Zahn noch die Oberflächen von
Füllungen werden angegriffen. Einzige Nebenwirkung kann eine vorübergehende
Überempfindlichkeit der Zähne sein. Bleichbehandlungen finden übrigens ausschließlich unter zahnmedizinischer Kontorlle statt.
Eine Voraussetzung für das Bleichen von Zähnen ist, dass sie sich in einem sauberen und gesunden Zustand befinden. Das bedeutet, dass die letzte professionelle Zahnreinigung nicht länger als sechs Wochen zurückliegen sollte.

Bleaching in der Praxis ("Office Bleaching")
Beim Bleichen werden Zahnverfärbungen nicht mechanisch, sondern durch einen schonenden chemischen Prozess entfernt. Vor der Behandlung wird die Zahnfarbe bestimmt und die Zielfarbe festgelegt. Zuerst wird das Zahnfleisch abgedeckt, dann ein Bleichmittel auf die Zähne aufgebracht. Um eine optimale Wirkung zu erzielen, wird das Bleichmittel - je nach Verfärbung der Zähne - mehrmals aufgetragen. Bei extrem starken Verfärbungen können mehrere Sitzungen notwendig sein. Diese Behandlung erfolgt in der Praxis und dauert ca. eine Stunde.

Internes Bleaching
Das Bleichen eigener dunkel verfärbter wurzelbehandelter Zähne wird als internes Bleichen bezeichnet. Dabei wird die bestehende Füllung des bereits toten verfärbten Zahnes entfernt und ein Bleichmittel von innen eingebracht. Die Funktionalität der Wurzelkanalbehandlung wird dadurch nicht beeinflusst.

Bleaching zu Hause ("Home-Bleaching")
Um Zähne zu Hause zu bleichen, wird im Vorfeld eine spezielle Schiene angefertigt, die den Zähnen individuell angepasst wird. Der Patient kann in diese Schiene selbst das speziell entwickelte Bleichmittel einfüllen und muss sie dann zwei Wochen lang täglich ein bis zwei Stunden tragen.